Neuigkeiten
14.06.2017
Dieter Baumann zur Antwort auf seine A 31-Beschwerde
Die Beschwerde des Vorsitzenden der CDU-Gruppe im Gemeinderat Moormerland, Dieter Baumann, gegen den Präsidenten der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr wegen des monatelangen Stillstands der Bauarbeiten an der A 31 zwischen Riepe und Neermoor ist zurückgewiesen worden. Das zuständige Verkehrsministerium räumt in einem Schreiben zwar einen „nicht optimale“ Realisierung der bisherigen Arbeiten ein, dies sei aber nicht auf fachliche Fehler der Behörde bzw. persönliches Fehlverhalten der zuständigen Beamten zurückzuführen.

Baumann reagiert auf die Antwort des Ministeriums mit Unverständnis: „Das Ministerium räumt sowohl Fehler als auch eine mehrwöchige Verzögerung ein, aber schuld will niemand daran sein und Konsequenzen werden nicht gezogen. Warum es ein halbes Jahr brauchte, bis die Arbeiten begonnen haben, hat bisher auch niemand schlüssig erklären können.“
weiter

29.05.2017
 Die Absicht der Senger-Gruppe, die Mercedes-Niederlassungen Emden und Aurich aufzulösen und einen neuen Standort zu bauen, hat die CDU-Gruppe im Moormerländer Gemeinderat veranlasst, die Gemeindeverwaltung zu bitten, der Gruppe ein Grundstücksangebot an der Autobahn zu machen.
weiter

22.05.2017
Dieter Baumann zu den Neubesetzungen im EWE-Aufsichtsrat
Aus dem Aufsichtsrat des Oldenburger Energieversorgers EWE sind drei Mitglieder ausgeschieden und durch neue Mitglieder ersetzt worden.

Zu den Personalien stellt Dieter Baumann, Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag Leer und bekannter EWE-Kritiker fest:

„Im neuen Aufsichtsrat sind wie bisher nur zwei externe Vertreter – zu wenige für das Unternehmen, das sich in einer kritischen Lage befindet.“
weiter

09.05.2017
Beschwerde gegen den Leiter der Landesstraßenbehörde in Hannover
Nach Abweisung seiner Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Leiter der Straßenbaubehörde in Aurich wegen der massiven Verzögerungen bei den Bauarbeiten an der A 31 zwischen Riepe und Neermoor, kündigt Dieter Baumann, Vorsitzender der CDU-Gruppe im Gemeinderat Moormerland, den nächsten Schritt an:



weiter

19.04.2017
Artikelbild
Dienstaufsichtsbeschwerde trotz Abweisung ein Erfolg
Die Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Leiter der Landesbehörde für Straßenbau in Aurich, Frank Buchholz, ist als unbegründet zurückgewiesen worden.

Auf das entsprechende Schreiben reagiert der Beschwerdeführer, Dieter Baumann, Vorsitzender der CDU-Gruppe im Gemeinderat Moormerland, mit Unverständnis:

„Dass die Beschwerde sehr wohl gut begründet war, mussten Tausende Autofahrer monatelang tagtäglich auf einer nahezu ruhenden Baustelle erleben,“ so Baumann.
weiter

15.04.2017
Die Erklärungen des Leiters des Straßenbauamtes in Aurich zu den Verzögerungen beim Bau der A31 zwischen Neermoor und Riepe werden vom Vorsitzenden der CDU-Gruppe im Moormerländer Gemeinderat, Dieter Baumann, zurückgewiesen.

 

weiter

28.03.2017
In dem Streit über die brachliegende Autobahnbaustelle auf der A31 zwischen Neermoor und Riepe legt der Vorsitzende der CDU-Gruppe im Moormerländer Gemeinderat, Dieter Baumann, nach.
weiter

23.03.2017
Ziel: schnellere Orientierung - schnellere Hilfe
Häufige Fehlalarmierungen des Rettungsdienstes und unnötige Nutzungen der Notaufnahmen der Krankenhäuser hat die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Kreistagfraktion Hedwig Pruin veranlasst, die Versendung einer Notfallkarte an alle Haushaltungen anzuregen.
weiter

22.03.2017
Die seit einigen Monaten eingerichtete und immer noch ruhende Baustelle der A31 zwischen Riepe und Neermoor hat den Vorsitzenden der CDU-Gruppe im Moormerländer Gemeinderat, Dieter Baumann, zu einer Dienstaufsichtsbeschwerde veranlasst.
weiter

20.03.2017
Dieter Baumann will nicht in den Landtag
Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Dieter Baumann, möchte nicht noch einmal für den Landtag kandidieren. Dies hat der 67-jährige in einer Zusammenkunft von Vorsitzenden der CDU aus dem Wahlkreis Leer-Borkum erklärt.
weiter