Neuigkeiten
12.09.2017, 10:52 Uhr
Gut für den Borkumer Tourismus
CDU zur neuen Bahntrasse Roodeschool-Eemshaven
Die Bauarbeiten für die neue niederländische Bahntrasse von Roodeschool nach Eemshaven stehen kurz vor dem Abschluss.

„Damit können niederländische Urlauber direkt von Groningen nach Eemshaven und vor dort aus mit der Fähre nach Borkum anreisen. Auch für die Borkumer besteht nun eine bessere direkte Verbindung ins Nachbarland,“ begrüßt der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag Leer, Dieter Baumann, den Ausbau der Strecke.
Leer/Borkum - An den Kosten für den Ausbau hätten sich aufgrund der zu erwartenden positiven Auswirkungen für den Tourismus auch der Landkreis Leer und das Land Niedersachsen (noch unter der CDU-geführten Landesregierung) beteiligt, so Baumann.

„Gut so! Spätestens ab der Hauptsaison 2018 wird sich zeigen, dass vier direkte Verbindungen Groningen-Eemshaven-Borkum den Tourismus dort voranbringen werden und damit Unkenrufe seitens der Grünen-Politikerin Janssen-Kucz Lügen strafen,“ so der CDU-Politiker.

Janssen-Kucz hatte 2012 eine finanzielle Beteiligung am Ausbau der Strecke mit der Begründung abgelehnt, dass Niederländer nur als Tagestouristen kämen und dabei kaum Geld auf der Insel ließen, erinnert Baumann.