Neuigkeiten
19.12.2019, 11:52 Uhr
Wie tickt die Jugend? CDU regt Online-Befragung in der Gemeinde Moormerland an
Junge Menschen müssen stärker in politische Entscheidungen, die sie betreffen, eingebunden werden. Um die richtigen Weichen zu stellen, sei es allerdings unerlässlich, in Erfahrung zu bringen, wie die Jugend tickt und welche Angebote ihr fehlen.

Deshalb regt die CDU-Gruppe im Gemeinderat Moormerland eine Jugendbefragung an. Darin sollte nach Themen wie Freizeitverhalten und -interessen, Jugendarbeit, schulische Situation, Jugendtreffs, Mediennutzung und ähnlichem gefragt werden. An den Antworten ließe sich auch ablesen, wie zufrieden die Jugendlichen mit der derzeitigen Situation sind, ob und welche Angebote in der Gemeinde fehlen und inwieweit Veränderungen notwendig sind.

„Mit einer Befragung kann Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, ihre Lebenslage zu verbessern“, sagt Gruppenvorsitzender Dieter Baumann. Das sei letztlich Aufgabe der Politik. Die Interessensabfrage, so Dieter Baumann, sollte sinnvoller Weise online erfolgen.