Neuigkeiten
06.04.2020, 13:02 Uhr
CDU empfiehlt Stundung der Gewerbesteuern
Die CDU-Kreistagsfraktion hat sich in einer Video-Konferenz mit der Möglichkeit von Stundungen der Gewerbesteuer befasst.

Wie Fraktionsvorsitzender Dieter Baumann mitteilt, empfiehlt die Fraktion allen Städten und Gemeinden im Landkreis Leer, die Gewerbesteuer einheitlich zinsfrei bis zum Jahresende zu stunden. Dies führe nicht nur bei den durch die Corona-Krise geschädigten örtlichen Unternehmen, sondern auch bei vielen Kommunen zu Erleichterungen.

Dieter Baumann: „Etliche Kommunen verfügen über größere Guthaben bei den Banken, die zum Teil mit Negativzinsen belegt sind. Die Zahlung der Gewerbesteuern könnte diese Zinsbelastung der Kommunen noch erhöhen. Daher sparen nicht nur die Gewerbesteuerzahlenden, sondern auch einige Kommunen an einer Stundung.“ Die CDU möchte aber, dass im Regelfall in diesem Jahr die Steuer bezahlt wird. In begründeten Einzelfällen sei eine weitere Stundung sowieso möglich.