Neuigkeiten
28.06.2018, 13:59 Uhr
CDU will Hochbauten in Moormerland steuern
CDU hat das Thema der "Steuerung von Hochbauten" auf die Tagesordnung gesetzt, um den Sachverhalt zu prüfen.

Moormerland. Einige Fehlentwicklungen von mehrgeschossigen Bauten in der Gemeinde Moormerland haben die CDU-Gruppe veranlasst, das Thema „Steuerung von Hochbauten“ auf die Tagesordnung der Gemeindepolitik zu setzen.

Gruppenvorsitzender Dieter Baumann: „Wir wollen weiter verdichten und auch Mietwohnungsbau ermöglichen, aber nicht überall. Daher müssen wir jetzt nach einigen Auswüchsen eingreifen. Siedlungsstrukturen dürfen nicht zerstört werden.“

Daher hat die CDU-Gruppe folgenden Antrag im Rat gestellt:

„Hiermit beantragen wir alle Bebauungspläne, die eine mehr als eingeschossige Bauweise zulassen, zu überprüfen. Wir wollen feststellen, ob und in welchem Umfang mehrgeschossige Gebäude in den einzelnen Bebauungsplänen sinnvoll sind. Gegebenenfalls wollen wir Änderungen der Bebauungspläne durch entsprechende Beschlüsse mit Veränderungssperre beschließen lassen."