Neuigkeiten
17.01.2020, 08:21 Uhr
CDU informiert sich über geplanten Neubau von Völcker und Peters: Neubau in Logabirum soll im Frühjahr starten
Auch Score-Tankstelle und Gastronomie geplant
Leer. Auf Einladung der CDU-Kreistagsfraktion hat der Geschäftsführer der Firma Völcker und Peters aus Leer, Jan Peters, die Kreistagsabgeordneten Grietje Oldigs-Nannen, Dieter Baumann, Gerd Dählmann und Ulf Thiele MdL über den Stand zum geplanten Neubau der Firma in Logabirum informiert.

Diese erfuhren zunächst einiges über das Aufgabenspektrum, welches sich in den letzten Jahren deutlich verändert habe. Neben Reparatur und Verkauf von PKW hat sich die Firma Völcker und Peters auf Fahrzeugreparaturen und Fahrzeugaufbauten wie u.a. den Einbau von Kühlaggregaten in Nutzfahrzeuge spezialisiert. Da es sich hierbei hauptsächlich um Lastkraftwagen handelt, ist das alte Firmengelände inmitten eines Wohngebietes schon längst nicht mehr geeignet.

Derzeit beschäftigt das Unternehmen am Standort im Burfehner Weg ca. 75 Mitarbeiter. Auch deswegen platze man buchstäblich „aus allen Nähten“ erklärte Peters.

Daher habe man sich bereits im Jahr 2016 für den Kauf eines großen Grundstücks in Logabirum entschieden. Das Grundstück des ehemaligen Zoos „Onkel Heini“ sei auch aufgrund seiner Anbindung an die Autobahn optimal. Seit 2017 liefen die Planungen für den Neubau. Er hoffe nun auf eine Baugenehmigung noch in diesem Frühjahr, um dann direkt mit dem Bau zu beginnen. Er strebe eine Fertigstellung für 2021 an, so Jan Peters.

Anhand einer Präsentation stellte Herr Peters die ganz aktuellen Planungen vor, die auf dem Gelände nicht nur den Neubau der KFZ-Werkstätten, Verkaufshalle und Büroräume, sondern auch die Ansiedlung von anderen Partnerunternehmen vorsehen, wie z.B. eine große Score-Tankstelle mit einem attraktiven Gastronomieangebot.

„Die CDU-Kreistagsfraktionsabgeordneten zeigten sich beeindruckt von den Plänen und sagten Herrn Peters ihre volle Unterstützung zu“, betont Fraktionsvorsitzender Dieter Baumann.