Neuigkeiten
17.02.2020, 10:28 Uhr
Hartnäckigkeit zahlt sich aus: CDU erfreut über baldiges Ende der Autobahn-Baustelle
Dass die Autobahn 31 zwischen Neermoor und Riepe nach rund vierjähriger Bauzeit nun voraussichtlich bis zu den Sommerferien und damit einige Monate eher als ursprünglich geplant fertiggestellt sein soll, ist für Dieter Baumann eine erfreuliche Nachricht. 

Der Vorsitzende der CDU-Gruppe im Gemeinderat Moormerland hatte 2017 eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die zuständigen Leiter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich und Hannover eingereicht, weil es immer wieder zu Verzögerungen gekommen war. Auch das Emder VW-Werk und die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg hatten seinerzeit Druck auf die Behörde ausgeübt und gefordert, die Arbeiten zu beschleunigen.

„Wenn der Druck aus der Wirtschaft und meine Dienstaufsichtsbeschwerden dazu beigetragen haben, dass nun endlich ein Ende der Arbeiten abzusehen ist, haben wir das Richtige getan“, sagte Dieter Baumann. Sein Vorgehen gegen die Behörde sei damals wohl überlegt gewesen.

Es bleibe auch dabei, dass zu Beginn die Arbeiten sehr schleppend in Gang gekommen seien und die Zeit zwischen Baustelleneinrichtung und dem tatsächlichen Baubeginn viel zu lang gewesen sei.