Neuigkeiten
26.10.2020, 08:39 Uhr
Raumnot an Greta-Schoon-Schule und Schule am Deich: CDU-Kreistagsfraktion beantragt Tagesordnungspunkt in Kreisausschuss
Mit Unverständnis reagierte Dieter Baumann, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, auf die Aussagen der Kreisverwaltung im jüngsten OZ-Bericht vom 26. Oktober zum Thema „Platznot an der Greta-Schoon-Schule“.

Seit Jahren fordere die CDU im Sinne der Lehrkräfte und zum Wohle der Kinder endlich Ergebnisse. „Wir waren wiederholt vor Ort, um uns die Probleme schildern zu lassen, zum Teil mit hochrangigen Vertretern des Landkreises. Es wurde immer wieder eine Lösung versprochen, aber wohl bis heute nicht verwirklicht. Das geht so nicht“, so Baumann. Auch die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Grietje Oldigs-Nannen habe das Thema mehrfach im Kreisausschuss angesprochen und auf ein Ergebnis gedrängt. Bis heute werde man vertröstet.

Deshalb hat die CDU für die nächste Sitzung des Kreisausschusses das Thema erneut als Tagesordnungspunkt beantragt. „Es kann nicht sein, dass Klassenräume ausgelagert werden, Fachräume mehrfach belegt und Kinder in Klassenräumen anstatt in der Mensa zu Mittag essen müssen. Diese Missstände müssen dringend umgehend behoben werden“, fordert der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende.