Neuigkeiten
24.02.2021, 13:59 Uhr
Schlaglöcher und Lärm: Kreisstraße 59 muss dringen saniert werden
Angesichts des immer schlechter werdenden Zustands der Kreisstraße 59, die durch Firrel und Neuemoor führt, sieht Firrels Bürgermeister Johann Aleschus dringenden Handlungsbedarf. Der CDU-Kreistagsabgeordnete hat sich jetzt mit einem Brief an die Kreisverwaltung gewandt. „Ein Neubau oder wenigstens eine neue Verschleißdecke ist hier dringend erforderlich. Ich habe darum gebeten, dieses Problem im Haushalt des Landkreises Leer zu berücksichtigen“, so Aleschus.

Durch die diesjährige Frostperiode seien weitere Schäden aufgetreten. Zudem befahren viele Lkw die Kreisstraße und verursachen, bedingt durch die vielen Schlaglöcher, sehr viel Lärm. Besonders seien die Containerfahrzeuge aufgefallen, die diese Wegstrecke zum Beispiel zum JadeWeserPort in Wilhelmshaven nutzen. „Um die Anwohner an der K59 vor dem Lärm zu schützen, wäre es vielleicht angebracht, wegen der Straßenschäden eine Geschwindigkeitsbegrenzung in Erwägung zu ziehen“, schlägt der Firreler vor.

Unterstützung bekommt Bürgermeister Aleschus von der CDU-Fraktion, die einen entsprechenden Antrag zum Haushalt stellen wird.