Neuigkeiten
16.03.2021, 09:56 Uhr
Landkreis Leer liegt bei Impfquote zurück
Im ostfriesischen Vergleich liegt der Landkreis Leer in der Impfquote an letzter Stelle. Die Ursache hierfür möchte die CDU-Kreistagsfraktion aufgeklärt haben.

Im Landkreis Aurich waren per Donnerstag 6,31 Prozent der Bevölkerung geimpft, in der Stadt Emden 6,97 Prozent und im Landkreis Wittmund sogar 8,26 Prozent. Demgegenüber liegt der Landkreis Leer mit 5,73 Prozent zurück. Bei den Zweitimpfungen sieht es ähnlich aus.
CDU-Fraktionsvorsitzender Dieter Baumann: „Entweder wird der Landkreis Leer vom Land Niedersachsen nicht gerecht mit Impfstoff versorgt oder die Organisation beim Landkreis klappt nicht so gut wie in den anderen ostfriesischen Kreisen.“ Sollten die Impfdosen vom Land nicht gerecht verteilt werden, müsse der Landkreis in aller Deutlichkeit beim Land protestieren.