Neuigkeiten
06.11.2018, 09:06 Uhr
CDU-Bundesvorsitz
Dieter Baumann empfiehlt Mitgliederbefragung per Briefwahl

Leer. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Dieter Baumann, hat gefordert, alle Mitglieder der CDU in die Meinungsbildung zum/r neuen CDU-Bundesvorsitzenden einzubeziehen.

 

Leider sei dies auf Bundesebene nicht mehr möglich.

Er empfiehlt daher dem CDU-Kreisvorstand, dem er angehört, eine Mitgliederbefragung per Briefwahl im Kreisverband Leer durchzuführen.

Nach den Regionalkonferenzen und dem für den 23.11. vorgesehenen Parteitag des Kreisverbandes sollen alle Mitglieder die Möglichkeit bekommen, per Briefwahl ihre Empfehlung für ihre bzw. ihren bevorzugte/n Kandidatin/Kandidat abzugeben.

Diese Wahlbriefe sollten dann kurz vor dem Bundesparteitag ausgezählt werden. Das Ergebnis solle dann eine Empfehlung an die Delegierten des CDU-Kreisverbandes sein.

 

Baumann: „Ich bin fest überzeugt, dass wir in dieser für die Zukunft der CDU äußerst wichtigen Frage auf unsere Mitglieder hören sollten. Ich wünsche mir eine lebhafte Debatte und eine spannende Briefwahl. Wir brauchen mehr Leben in der CDU.“